top left logo
top right
mid left
  • NaviNaviNavi
  • Portal
  • User CP
  • User CP
  • FAQ
  • Search
  • NaviNaviNavi
Danke! Danke!:  0
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Frickelloewe Avatar von s-tlk
    Registriert seit
    10.07.2002
    Ort
    Pride Rock

    Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Der Film ist nun erwachsen, die meisten von uns dagegen noch nicht, wie der folgende Beitrag wohl zeigt. Normale Menschen in unserem Alter beschäftigen sich mit Familie und dem alltäglichen Überlebenskampf im Großstadtdschungel, oder auf dem Land, wir dagegen mit TLK. Okay, manche mit beidem. *g* Wie auch immer...

    Immer wieder ist die Frage, ob wir nun den Geburtstag von TLK am 15., oder 24. Juni feiern sollen. Für mich ist es immer der Tag als der Film zum ersten mal der Öffentlichkeit vorgeführt wurde, auch wenn dies nur auf einige wenige Kinos in den USA der Fall war. Ich könnte jetzt nochmal alles wiederholen, was nach 1994 passiert ist und wie es unser Leben und das des Fandoms konstant verändert hat, aber das war schon Teil vom 15. Jubiläum.
    Stattdessen würde ich gerne etwas mehr darauf eingehen was seither so in der TLK Welt passiert ist und eine kleine (unvollständige) Liste anfertigen, um die wichtigsten Ereignisse nach dem letzten großen Geburtstag zu rekapitulieren.

    3D Kinoaufführung (2011)
    Einige Gerüchte über eine Neuerscheinung auf Blu-Ray und eine 3D Portierung haben die TLK Community seit ihrem letzten großen Jubiläum am Leben gehalten. Stückchenweise kleckerten die Informationen und einiges Bildmaterial des Covers und des Posters herein, die teils heftige Debatten auslösten. Man erinnere sich nur an Nala's Schnurrhaaren.

    Am 16. September 2011 war es dann soweit: Die für jeden TLK Fan bedeutendste Veränderung war in den letzten 5 Jahren wohl, das TLK seit 2003 (IMAX) wieder im Kino lief und gleich mehrere Premieren hatte: Zum einen gab es eine wirklich ausgereifte 3D Anpassung, die den Charme des Films trotz diverser kleiner Fehler (wie z.B. die Abstinenz einiger Schatten, oder das Fehlen der Wolken in Mufasa's "Erinner Dich"-Szene) erhalten hat.
    Doch wenn man ein Auge zudrückt und das andere auf die positiven Effekte richtet, kann man darüber durchaus hinweg sehen. Der Cleanup der Bilder war und ist, auch dank des IMAX Releases, für einen nun 20 Jahre alten Film immer noch hervorragend und das wurde auch von unabhängiger Pfote (nicht nur aus der TLK Community) bestätigt.
    Außerdem wurde mal wieder gezeigt, das entweder Disney seine Arbeit nicht schätzt oder TLK dauernd unterschätzt. Angestrebt und berechnet wurde nämlich ein Gewinn durch die Wiederaufführung von 10 - 12 Millionen USD. Stattdessen aber spülte der Film über 94 Millionen USD [1] in die Kassen. Hauptsächlich getrieben von der "TLK-Generation", die ihren Kindern (immer noch unfassbarer Gedanke...) den Film zeigen, oder sich einfach ein Stück ihrer Kindheit ins Gedächtnis rufen wollten. Doch es ging weiter!

    Blu-Ray Release (2011)
    Zwei Wochen später konnte man den Film dann auch in High-Definition in den eigenen Pfoten halten und das auch noch in diversen Verpackungen und Formen, um nur einige zu nennen: [2]... Aber nicht nur die Bild- und Tonqualität wurde bisher in dieser Qualität nicht gesehen, sondern auch diverse neue Extras:

    Darunter sind neue ungesehene gelöschte Szenen wie:

    • "Zazu schmeichelt": Ein armer Versuch Zazu's sich bei Mufasa mit einem schlechten Witz beliebt zu machen.
    • "Mufasa's Song": Mufasa singt Simba eine Erklärung zum ewigen Kreis vor, das hatte Mufasa aber eigentlich nie nötig.
    • "Scar will Nala als seine Königin": Eigentlich kennen wir diese Szene auch aus dem Musical, oder andersherum; das Musical hat sich wohl hier inspirieren lassen.
    • "Simba und Nala wiedervereint": Eine etwas ausführlichere Darstellung ihres Wiedersehens anschließend an "Scar will Nala als seine Königin".
    • "Zazu schmeichelt Scar": Zazu muss nun wirklich einen Vergleich in Worten zwischen Mufasa und Scar ziehen. Er versucht dabei nicht zu lügen und irgendwie scheint es Scar zu gefallen.


    Zur Bespaßung der Zuschauer sowie Fans, haben sich die Macher einige Audio-Outtakes der Synchronstimmen geschnappt und dazu die passenden Szenen gezeichnet. Herausgekommen ist ein witziger Mix aus Bild und Ton von Mufasa, Simba, Timon, Pumbaa, Scar und Nala. Außerdem war die Bildergalerie mit teilweise neuem Bildmaterial aus der Produktion und Entwicklung mit über 400 Aufnahmen gut bestückt. Zur Enttäuschung vieler Fans wurde leider nicht alles Bonusmaterial der DVD SE und LD hinzugefügt, obwohl dafür noch ausreichend Platz war, aber zusätzlich fanden sich auf der BD noch zwei neue Dokumentationen:

    • "Pride of The Lion King": 40 minütige Dokumentation, die als Wiedersehenstreffen einiger bekannter Künstler und Verantwortliche der TLK Produktion dienen, die einigen interessante Details zu erzählen hatten.
    • "The Lion King: A Memoir": Im Gegensatz zu "Pride of The Lion King", beinhaltet "A Memoir" kleine Interviews mit Don Hahn (Produzent) und einige Zwischensequenzen, die aber schon von der LD und DVD bekannt waren. Außerdem sprach er über die Produktion und das schwere Erdbeben, das Los Angeles 1994 heimgesucht hatte, was das Team in der finalen Produktionsphase dazu Zwang umzuziehen.

    Alles zusammenfassend stand TLK also unter keinem guten Stern, das Projekt wurde mehrfach fast gecancelt, die Story noch öfters komplett umgeschrieben und in der finalen Produktionsstufe spielte auch noch die Natur verrückt. Trotzdem feiern wir heute den 20. Geburtstag eines der immer noch erfolgreichsten Zeichentrickfilmen aller Zeiten.

    Musical (2012)
    Ca. ein Jahr später ist etwas untergegangen, das das Musical sein 15. Geburtstag gefeiert hat, genau genommen am 8. Juli 2012. Die Zahlen sprechen auch hier mit mehr als 850 Millionen USD Einspielergebnis aus über 20 verschiedenen Orten weltweit, wieder für sich. 2013 kamen noch zwei zusätzliche Stationen in Sidney (Australien) und São Paulo (Brasilien) hinzu. Eine konstante Präsenz und Erinnerung in den glücklichen Städten an TLK.

    Free TV Premiere (2012)
    Aus deutscher Sicht ist es wohl wichtig zu erwähnen das "Der König der Löwen" seine zuvor groß angekündigte Free-TV-Premiere in Deutschland an Weihnachten (2012) auf RTL feierte. Mit 4.8 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 14 Prozent zeigte sich mal wieder, das TLK noch nicht zum alten Eisen gehört und auch 20 Jahre später immer noch viele Leute ins Kino bzw. vor den Fernseher locken kann.

    The Legacy Collection (2014)
    Nach einer längeren Verschnaufpause nach der Free-TV-Premiere überschlugen sich dann plötzlich wieder die Ereignisse. Eins der ersten Informationen, die uns erreichten war das Erscheinen einer CD Kollektion, mit einer umfangreichen Sammlung an (teilweise noch nicht offiziell veröffentlichter) Instrumentalmusik von TLK. 30 Minuten bisher noch nie gehörter Musik haben sie versprochen. Zusätzlich sollen weitere Notizen der Musikproduzenten und Zeichnungen von Lorelay Bove beiliegen. Erscheinen wird "The Legacy Collection" in 1,5 Wochen zum Geburtstag (diesmal dem offiziellen US-weiten Kinostart) von TLK.

    The Lion Guard (2014)
    Nicht zuletzt und eigentlich kaum erwähnenswert, da gerade in aller Munde, aber der Vollständigkeit halber: Disney Junior will eine neue Serie, genannt "The Lion Guard" starten, die auf unserem geliebten Film basiert. Die Serie soll sich um Simba und Nalas Sohn Kion drehen, der versucht das Geweihte Land mit einer Gruppe anderer Tiere zu beschützen. Neben Simba und Nala sollen auch Mufasa, Timon, Pumbaa, Zazu und als ältere Schwester, Kiara auftreten. Zuerst wurde befürchtet, das der zweite Teil "Simbas Königreich" komplett ignoriert werden würde. Nachdem diese Befürchtung aber zerschlagen wurde, wird trotzdem teils heftig darüber diskutiert, ob die Serie nicht doch das TLK Universum zerstört, weil einige Fans sich durch das 'Übergehen' von Kopa betrogen fühlen und viele offene Fragen der Vergangenheit und Hintergründe diverser Charaktere wohl keine Beachtung finden werden. Das die Serie sich direkt an Vorschulkinder richtet trägt auch nicht gerade zur Beliebtheit in der Community bei. Trotzden, der vorwärts gewandte Ansatz kann jedoch auch bedeutet, das sie es vielleicht sinnvoll weiterführen wollen.

    Auf jeden Fall wird das Material für die nächsten Jahre liefern und die Idee TLK als Serie fortzusetzen und die Geschichte einer jüngeren Generation zugänglich zu machen, ist nicht schlecht und wurde hier sogar vor nicht allzu langer Zeit mal diskutiert. [3] Vielleicht sind es auch diesmal wir und nicht Disney, die ihr eigenes Werk schon zu oft unterschätzt haben.

    Und die Savanne?
    Posts kamen und gingen. Im Allgemeinen war es aber ziemlich ruhig im Vergleich zu den 5 Jahren davor, aber das hatte auch sein Gutes. Immerhin lebte selbst das TLK Forum in der Zeit durch kleine Posts und Diskussion durch treue User weiter und ich hoffe, das das auch weiterhin so sein wird.

    Erwähnenswert wäre hier auch das Projekt der König der Löwen Wiki, die nach und nach aufgebaut wird. Im Mittelpunkt stehen dort aber erst einmal Artikel über diverse offizielle Comics und Kurzgeschichten, sowie die Vielfalt an unterschiedlichen Bücher zum Thema TLK.

    In dem Sinne Happy Birthday, König der Löwen, auf das du noch viele weitere Jahre brüllen magst. Und wir mit dir.



    PS
    Da es nirgends wirklich gut reingepasst hat, aber ich es auch nicht unerwähnenswert fand, noch zwei Dinge an denen man den 20. Geburtstag auch gebührend feiern koennte:



    PPS
    Änderungswünsche, oder Fehlerberichte sind natürlich herzlich Willkommen.
    Den Geburtstags-Stream habe auch auch noch nicht aufgegeben und für Vorschläge bin ich immer noch offen. Ich würde aber vorschlagen den erst anzugehen, wenn die Legacy Collection wirklich raus ist, denn ich würde gerne was daraus spielen. ^^


    [1] http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=lionking3d.htm

    [2] 8-Disc Box, 8-Disc Set, Französische 3D Version, Französische Triologie, Standard Diamand Edition BD, DVD Version...

    [3] http://www.pride-lands.org/showthrea...ehserie-g%E4be
    Geändert von s-tlk (15.06.2014 um 19:06 Uhr) Grund: Merch hinzugefuegt, Datum korrigiert
    HP: Simba - The Lion King

    Vielen Dank an Shungi fuer den Avatar.

  2. #2
    forever a pridelander Avatar von ChiaraMarilera
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    Fahari Pride

    AW: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Herzlichen Glückwunsch! Oh meine Güte, zwanzig Jahre! Und TLK2 ist auch schon 16... Kaum zu glauben...

    still aber immer da...

  3. #3
    Rudelführerin Avatar von Kirauni
    Registriert seit
    16.07.2000
    Ort
    Southern Prides, Germany
    Sehr gut gebrüllt, Löwe
    Du schreibst mir da aus der Seele. Vielen Dank und natürlich auch von mir Glückwünsche an TLK. Wobei für mich der echte Geburtstag irgendwann im November ist, als ich TLK das erste Mal im Kino sah. Aber heute ist auch toll, da wird mein Neffe auch 20
    "Life is what happens while you're busy making other plans."
    Avatar gezeichnet von Atimon. Profilbild von Tacimur. Vielen Dank euch beiden!


  4. #4
    Audiophiler Rave Wolf Avatar von Fenrir
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Oelsnitz, Erzgebirge

    Re: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Ist es also soweit? 20 lange Jahre ist es her? Zeit inne zu halten und dem Film eine ruhige Minute zu widmen ...

    Zwar bin ich mir sicher, den Film noch keine 20 Jahre zu kennen, aber 18 sind es definitiv und das ist auf jeden Fall eine lange Zeit.
    Zum 15. Geburtstag trauerte ich noch, den Film nie im Kino gesehen zu haben, nun konnte ich auch dies nach all den Jahren doch nachholen. Es war zwar kein perfektes Erlebnis (Kinder mit geringer Aufmerksamkeitsspanne, Einschalten des Lichtes, obwohl noch nicht mal der Abspann lief, relativ kleines Kino), doch es war definitiv einprägsam und ich werde es nicht vergessen

    Aus den Augen verloren habe ich den Film in der Zwischenzeit nicht noch einmal, immer hatte ich ihn im Hinterkopf behalten und genoss die, sich zwar in Grenzen haltenden, aber schönen Abende, an denen er über den Bildschirm flackerte.
    In der Zwischenzeit hab ich auch so einiges Neues durch den Film schätzen gelernt. Zum Beispiel die Genialität Hans Zimmers - nicht zuletzt geschuldet durch meine Affinität zu qualitativ hochwertiger Musik - wodurch für mich zusätzlich auch andere Szenen des Films neu an Wert gewannen.
    Auch nach so langer Zeit kann man TLK also noch mit anderen Augen betrachten

    Zitat Zitat von s-tlk Beitrag anzeigen
    Außerdem wurde mal wieder gezeigt, das entweder Disney seine Arbeit nicht schätzt oder TLK dauernd unterschätzt. Angestrebt und berechnet wurde nämlich ein Gewinn durch die Wiederaufführung von 10 - 12 Millionen USD. Stattdessen aber spülte der Film über 94 Millionen USD [1] in die Kassen. Hauptsächlich getrieben von der "TLK-Generation", die ihren Kindern (immer noch unfassbarer Gedanke...) den Film zeigen, oder sich einfach ein Stück ihrer Kindheit ins Gedächtnis rufen wollten. Doch es ging weiter!
    Solche Aussagen bewegen mich immer sehr, sie lassen TLK oft als eine Art hässliches Entlein erscheinen, welches dann aber absolut jede Erwartung übersteigt - und das in riesigen Ausmaßen Gleiches schilderte ich ja auch in Bezug auf die neuen Bonusdokumentation des BluRay Releases.

    Zitat Zitat von Fenrir Beitrag anzeigen
    Bei meinem letzten KdL Abend (das erste Mal die BluRay), um die Weihnachtszeit, wurde mir eins auf's Genauste klar: Der Film ist, exakt so wie er ist, in jeder Einzelheit, "episch" bis auf's Mark!
    Es war gut ein Jahr her, nachdem ich ihn zuletzt gesehen hatte und nahm mir mal einen gemütlichen Abend, nur um den Film zu schauen, ohne nebenbei irgendwas am Rechner zu arbeiten (wie ich es normalerweise mache) und es war einfach nur episch, Gänsehaut pur.

    Im Anschluss schaute ich das Bonusmaterial, und erfuhr auch, dass er eigtl nur als Nebenprojekt gedacht war, ja sogar, dass keiner daran arbeiten wollte ... und diese gewaltige Fehleinschätzung, beziehungsweise _DAS_ was daraus geworden ist, macht die ganze Sache noch viiiel überwältigender.
    Es war einfach atemberaubend zu sehen, wie sich alles zu dem Großen und Ganzen fügte, was ich kurz zuvor gesehen hatte. Vllt war ich auch noch vom Film selbst ein "Wenig" paralysiert, so dass ich diese Dokumentationen, ganz anders wahrgenommen habe, als ich es vllt sonst gemacht hätte, aber es war einfach bewegend.
    Es ist einfach klasse, dass es kein Film über Krieg zwischen Löwen und Pavianen wurde, dass die Charaktere nicht annähernd so aussahen wie im Storyboard, sondern sich eben am Original und nicht an irgendwas stilisiertem orientieren, dass Hans Zimmer für die Musik "auserkoren" wurde, dass Abba nicht Teil des Films wurde xD, dass Elton John den Verantwortlichen Dampf machte, CYFTLT nicht allein von Timon und Pumbaa singen zulassen Oo und und und ...

    Er ist so wie er ist ... ein Meisterwerk.
    Ich fürchte, ich bin mit den gefunden Worten heute nicht ganz so zufrieden, wie mit denen 5 Jahre zuvor, aber was soll's
    Die Community und der Film werden immer einen Platz in meinem Herzen behalten


    Also dann, alles erdenklich Gute zum Geburtstag und vielen Dank für die schönen Stunden, die der Film, die dafür Verantwortlichen und die Community einem beschehrt haben. Über das Fortbestehen hege ich kaum noch Zweifel, denn ... Legenden sterben nie
    Geändert von Fenrir (15.06.2014 um 21:39 Uhr) Grund: Wortwiederholungen - Wortwiederholungen überall
    "Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben"

  5. #5
    HIPHOPVAMPIRENT-ÄÄÄH Avatar von Leopatra
    Registriert seit
    01.10.2000

    AW: Re: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Tja dann, lasst die Sektkorken knallen!

    Ausser dem QWERTEE Shirt ist König der Löwen heute Artikel des Tages auf Wikipedia. Nur Disney juckt das 20igste seines Meisterwerkes anscheinend wenig, ugh.
    Danke an Tacamir für den tollan AVAtar!"§1!! Sie wird mal Disnay Zeichneren.

  6. #6
    Frickelloewe Avatar von s-tlk
    Registriert seit
    10.07.2002
    Ort
    Pride Rock

    AW: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Ich denke, (oder besser hoffe?), das sie den 24. als den offiziellen Geburtstag ansetzen. Dann bringen sie ja auch die Legacy Collection raus, also kommt das wohl eher hin.

    Fuer die Zwischenzeit habe ich noch was nettes zu lesen gefunden: http://www.people.com/article/lion-k...h-annniversary

    Und noch was mit 35 Facts zu TLK: http://www.thedailybeast.com/article...y-classic.html
    Das wirklich gegen die Praesentation der Hyaenen im Film geklagt wurde, wusste ich z.B. nicht.
    Geändert von s-tlk (24.06.2014 um 12:49 Uhr) Grund: Noch ein Link hinzugefuegt
    HP: Simba - The Lion King

    Vielen Dank an Shungi fuer den Avatar.

  7. #7
    Audiophiler Rave Wolf Avatar von Fenrir
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Oelsnitz, Erzgebirge

    Re: AW: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Weil ich's nicht ganz unter den Tisch fallen lassen will, missbrauch ich diesen Thread einfach noch mal, um dem König der Löwen ein zweites Mal zum 20. Geburtstag gratulieren zu können Denn heute vor 20 Jahren, war der offizielle, deutsche Kinostart des - zumindest hier - allseits geliebten Meisterwerks. Und auch wenn ich ihn damals noch nicht im Kino gesehen hatte, soll der Tag nicht unerwähnt bleiben
    Und zur Würdigung des Ganzen, lass ich einfach mal diesen Klassiker hier, der mir immer wieder Gänsehaut bereitet (und nein, nicht wegen der Qualität )

    In diesem Sinne ... Nochmals alles erdenklich Gute




    *brav den aufgewirbelten Staub fein säuberlich wegkehr*
    Geändert von Fenrir (17.11.2014 um 23:55 Uhr)
    "Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben"

  8. #8
    Rudelführerin Avatar von Kirauni
    Registriert seit
    16.07.2000
    Ort
    Southern Prides, Germany

    AW: Re: AW: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Stimmt, das war ja gestern. Tja TLK ist so episch, da verdient der Film auch glatt 3 Geburtstage im Jahr *gg*
    Ich weiß nicht mehr, ob ich wirklich am Tag der Erstaufführung auch im Kino war. Das ist dann doch zu lange her, aber es war auf jeden Fall ziemlich bald. Und das Video... stimmt, da war mal was. Hatte es schon fast wieder vergessen. Die "gute alte Zeit". In diesem Sinne: Nochmal Glückwunsch, KDL!
    "Life is what happens while you're busy making other plans."
    Avatar gezeichnet von Atimon. Profilbild von Tacimur. Vielen Dank euch beiden!


  9. #9
    Pridelander mit Erfahrung Avatar von Lerato
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Hamburg

    AW: Re: AW: Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, König der Löwen!

    Auch wenn es schon etwas her ist, so möchte ich doch gerne auch nachträglich gratulieren

    Alles Gute zum 20. Geburtstag!!!

    Ist auf jeden Fall mal wieder dringend nötig den Film anzusehen in so einer hektischen Zeit
    http://www.pride-lands.org/image.php?type=sigpic&userid=2847&dateline=1314391  231
    Avatar und Signatur made by Shungi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
mid right